Zentrum Seniorenstudium
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich
Gerhard Apfelauer

Dipl.-Ing. Dr. Gerhard Apfelauer

Dozent

Kurzbeschreibung

2014: Mitglied des Editorenteams für die Aufsatzsammlung „Art as Behaviour, an Ethological Approach to Visual and Verbal Art, Music and Architecture“, veröffentlicht im BIS Verlag Oldenburg.

2010 -2014: Board member der Forschungsgruippe „Etharts (Ethology of the Arts)“; Mitgliedschaft und verschiedene Vorträge bei der “International Society of Human Ethology, ISHE“; der „Gesellschaft für Anthropologie, GfA“; und der MVE Gruppe (Menschliches Verhalten in evolutionärer Perspektive).

Seit 2010: Dozent an der Ludwig Maximilian Universität für Musikwissenschaft im Seniorenstudium.

2004 – 2009: Studium der Musikwissenschaften und der Ethnologie an der LMU München; Abschluss als Dr.phil., Dissertation: „Singen und Sprechen: musikwissenschaftlich-linguistische Unterschiede der beiden menschlichen Lautäußerungsformen“, Utz Verlag, München.

2003 – 2004: Freiberuflicher „Strategic Adviser for the Information and Communication Industry“

1973 – 2003: Verschiedende leitende Positionen bei Siemens Deutschland, Schweiz, Belgien und Kalifornien.

 

Ausbildung

2009: Dr. phil: an der LMU München
1973: Dipl.-Ing. an der Technischen Universität in Wien
1964: Abitur am Realgymnasium Strebersdorf in Wien.

Geboren in Wien in 1946

 

Bisherige Lehrveranstaltungen an der LMU München

SS 2010: Harmonielehre I
WS 2010/11: Neue Harmonielehre (II)
SS 2011: Musikethnologie I
WS 2011/12: Musikethnologie II
SS 2012: „Hör“meneutik
WS 2012/13: Methoden der Musikanalyse
SS 2013: Instrumentation
WS 13/14: Musikethnologie III: die gegenseitigen Beeinflussungen, Weltmusik
SS 2014: Grand Opera
WS 2014/15: 1. Musikethnologie IV: Das Weltinstrument Zither, 2. Angewandte musikalische Satzlehre


Servicebereich