Zentrum Seniorenstudium
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich
Hans Peter Balmer

Prof. Dr. Hans Peter Balmer

Dozent

Kontakt


Prof. Dr. Hans Peter Balmer studierte an der Universität Tübingen Philosophie, Theologie und Literaturwissenschaft. Von 1988 bis 2010 lehrte er Philosophie an der Universität Augsburg sowie zeitweise an der Hochschule für Politik München. Im Ruhestand ist er ehrenamtlich in der Beratung und als Dozent im Rahmen des Zentrums Seniorenstudium sowie zeitweise an der Katholischen Stiftungsfachhochschule München tätig.

Schwerpunkte seiner Forschung und Lehre bilden die praktische Philosophie und insbesondere die europäische Moralistik von Montaigne bis Nietzsche, seminarweise ergänzt um einige der bedeutenden Lyrikzyklen (wie West-östlicher Divan, Dionysos-Dithyramben, Duineser Elegien).

Ausgewählte Publikationen:

  • Philosophie der menschlichen Dinge, Die europäische Moralistik, Bern / München: Francke 1981.
  • Montaigne und die Kunst der Frage, Grundzüge der Essais, Tübingen: Francke 2008.
  • Philosophische Ästhetik, Eine Einladung, Tübingen: Francke 2009.
  • Neuzeitliche Sokratik, Michel de Montaignes essayistisches Philosophieren, Münster: Monsenstein & Vannerdat 2016. (als Open-Access-Version)
  • Wofür der göttliche Name steht, Religionsphilosophische Versuche, Münster: readbox unipress 2017; Open-Access-Version
  • Figuren der Finalität. Zum teleologischen Denken der Philosophie. Münster: readbox unipress 2017; Open-Access-Version

Servicebereich