Zentrum Seniorenstudium
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich
Elisabeth Loeffler

Elisabeth Loeffler

Chorleitung

Kontakt

Elisabeth Löffler begann ihre musikalische Ausbildung im Alter von 5 Jahren. Nach dem Abitur nahm sie das Studium Lehramt für Musik an Gymnasien auf, das sie mit Auszeichnung abschloss. Zeitgleich studierte sie an der HfMuT München Klavier in der Klasse von Prof. Yuka Imamine, Gesangspädagogik bei Gabriele Kaiser sowie Dirigieren bei Prof. Michael Gläser.
Im Juni 2015 legte sie ihre Abschlussprüfung im Masterstudiengang Chordirigieren bei Prof. Gläser ab.
Hospitanzen bei Ensembles wie dem RIAS-Kammerchor Berlin, dem Chor des Bayerischen Rundfunks und dem Niederländischen Rundfunkchor ergänzen ihre Ausbildung.
Ab Oktober 2015 vervollkommnet sie ihre Dirigierstudien bei Stellario Fagone.
Konzertreisen führten sie u.a. in die USA, nach Argentinien, Italien und China.
An der HfMuT München übernimmt sie Einstudierungen beim Hochschulchor und Madrigalchor und ist seit 2013 als Korrepetitorin für Instrumentalmusik und Ballett tätig.
Sie dirigierte u.a. Bachs H-Moll-Messe in historischer Aufführungspraxis mit dem Madrigalchor und dem Studio für Historische Aufführungspraxis der Musikkhoch-
schule München sowie Mendelsohns >Paulus< mit den Chören der Musikhochschule und den Münchner Symphonikern.
Als Sängerin im Philharmonischen Chor München war sie Mitwirkende bei Konzerten mit namhaften Dirigenten wie Lorin Maazel und Zubin Mehta.
Im Sommer 2014 arbeitete sie als Assistenzchorleiterin bei einer Probenphase der Audi-Jugendchorakademie für eine Produktion unter der musikalischen Leitung von Kent Nagano. Im gleichen Jahr übernahm sie die Choreinstudierung für die Oper >Hiob< an der Bayerischen Staatsoper München.
Elisabeth Löffler war Stipendiatin der Musikerförderung des Cusanuswerks, der Castringius Kinder- und Jugendstiftung sowie des Rotary Clubs Ansbach und erhält das Deutschlandstipendium von der Oscar und Vera Ritter-Stiftung.


Servicebereich